neue Raste

nächste Verbesserung

Eigentlich dachte ich ja, die BMW GS ist ab Werk schon perfekt und optimal. Aber trotzdem finde ich immer noch Kleinigkeiten, die sich verbessern und anpassen lassen. Oder individualisieren, denn manche Veränderungen sind sicher Geschmackssache.

Daher heute mal wieder ein kleine Änderung, die für mehr Bequemlichkeit sorgen soll: ich habe breitere Fussrasten montiert. Vermute mal die einer GS Rallye. Im Prinzip egal von welchem Modell, Hauptsache original BMW GS und passend. Der Wechsel ging innerhalb von Minuten.

Warum? Mir waren die originalen Fußrasten zu klein, zu schmal. Gelegentlich nur am Rand noch erwischt, bevor ich in Leere trete. Und durch die geringe Größe auch wenig Alternativen, die Fußhaltung zu ändern. Da sind mir die großen deutlich lieber und geben mir mehr Sicherheit. Jetzt mal auf die neue Saison warten und die ersten längeren Touren. Unten mal der direkte Vergleich:

hier der Vergleich (leider nicht ganz 1:1 deckungsgleich)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.